A

Applikation | App

Unter Applikation (kurz: App) versteht man eine Anwendungssoftware, die vorrangig für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets entwickelt wird. Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig. So gibt es in den Bereichen Business, Gesundheit, Kommunikation (z.B. Whatsapp) aber auch Bildung (z.B. Duolingo)  und Freizeit eine Vielzahl von Angeboten. Installiert werden diese Programme über spezielle App-Stores wie z.B. Google Play Store oder Apples App Store. Mittlerweile gibt es auf diesen Plattformen viele Tausend Apps. Die meisten von Ihnen sind kostenlos aber es gibt auch Apps mit verschiedenen Finanzierungsmodellen.

Artifizielle Intelligenz (AI)

Artifizielle Intelligenz (engl. artificial intelligence, AI) ist eine andere Bezeichnug für Künstliche Intelligenz.

Augmentet Reality (AR)

Mittels Augmentet Reality (engl. für erweiterte Realität) Technologien erzeugt man virtuelle Zusatzinformtionen zu realen Ansichten, Videos oder Bildern. Meist nutzt man spezielle AR-Brillen (z.B. Google Glasses) bei denen die Zusatzinformationen in das eigentliche Bild eingeblendet werden oder dieses überlagern. Auch gibt es spezielle Apps , die die Zusatzinformationen auf dem mobilen Bildschirm anzeigen.

Der Unterschied zur Virtuellen Realität ist, dass die virtuelle Realität meist von der eigentlichen Realität vollkommen losgelöst ist, während Augmentet Reality künstliche Informationen in die reale Umgebung integriert.

Anwendungsgebiete gibt es in allen Lebensbereichen. So können für den Touristen Zusatzinformationen zu Sehenswürdigkeiten angezeigt werden oder ein Operateur erhält quasi einen Röntgenblick durch Überlagerung mit tomographischen Bildern des Patienten. AR wird zukünftig viele Bereiche des privaten und beruflichen Lebens unterstützen.

B

Big Data

Unter Big Data versteht man die Verarbeitung von großen, komplexen und sich schnell ändernden Datenmengen mittels spezieller Analyseverfahren und Algorithmen. Täglich fallen unvorstellbare Mengen an Daten an (z.B. Sensoren in Kleingeräten, Suchanfragen bei Google, Online-Bestellungen, usw) die wie kleine Puzzelteile nur ein kleines Stück des Gesamtbildes wiederspiegeln. Big Data soll dabei aus einem unüberschaubaren Datenberg Muster erkennen und neue Erkenntnisse gewinnen. Da bei fortschreitender Perfektionierung dieser Technologien die Gefahr der Beeinflussung stark wächst spiel hierbei immer auch das Thema Datenschutz eine große Rolle.

Bitcoin

Bitcoin ist eine digitale Währung - aufgrund der Verschlüsselung auch Kryptowährung genannt. Sie ist eine von vielen verschiedenen digitalen Währungen wenn auch die bekannteste. Der Umrechnungskurs in andere Zahlungsmittel bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage. Zum 1.August 2018 musste man für einen Bitcoin ca. 6.400 Euro ausgeben.

Mittlerweile werden Kryptowährungen von immer mehr Unternehmen als Zahlungsmittel akzeptiert. Durch die Pyseudoanonymität werden Bitcoin aber auch häufig für illegale Geschäfte im Web genutzt.

Blended Learning

Unter Blended Learning versteht man eine Kombination von Präsenzlernphasen und Selbstlernphasen (meist durch digitale Medien und Lernplattformen unterstützt) mit dem Ziel eines zusammenhängenden Lernergebnisses. Es erfordert von den Teilnehmern mehr Kompetenzen im Bereich des Selbstmanagements, bietet aber auch mehr zeitliche und räumliche Flexibilität beim Lernen.

Blog

Ein Blog (auch Weblog) ist eine regelmäßig aktualisierte Website im Stil eines virtuellen Tagebuches. Meist orientieren sich die Einträge an einem speziellen Thema (z.B. Reisen, Essen, Mode, Technik, Erziehung, usw) und sind zeitlich absteigend geordnet. Geschrieben werden diese Einträge meist von Einzelpersonen den sogenannten Bloggerinnen/Bloggern. Den Lesern bzw. Abonnenten des Blogs ist es häufig möglich die Beiträge zu kommentieren. In sehr wenigen Fällen ist es der Bloggering/dem Blogger möglich, durch Werbeverträge von seinem Blog zu leben. Eine spezielle Form ist das Mikroblogging von Text mit einer maximalen Zeichenanzahl (Twitter).

Bring Your Own Device (BYOD)

Unter Bring Your Own Device versteht man die Nutzung privater (meist mobiler) Endgeräte für geschäftliche Tätigkeiten. Neben der Nutzung des Heim PC beim Homework stehen hier hauptsächlich dir Nutzung privater Smartphones und Tablets im Vordergrund.

Browser

siehe Webbrowser.

Burn Out

Als Burn-Out bezeichnet man eine starke emotionale und körpeerliche Erschöpfung durch chronische Überforderung. Die auftretenden Beschwerden sind individuell verschieden jedoch geben Betroffene häufig anhaltende Müdigkeit, nachlassende konzentrationsfähigkeit, sozialen Rückzug sowie Magen-Darm-Beschwerden und Schlafstörungen an. Der Übergang in eine Depression ist dabei schleichend.

C

Chancengleichheit

Cloud (Computing)

Hierunter versteht man, dass Daten, Dienste oder ganze Programme auf weltweit verteilten Servern (engl. cloud = Datenwolke) gespeichert und/oder ausgeführt werden. Die Bandbreite geht von der Speicherung einzelner Datein (z.B. Dropbox) bis zur Ausführung ganzer Anwendungsprogramme (z.B. Salesforce)  in der Cloud. Bei letztgenannten erfolgt nur noch die Anzeige auf dem Gerät des Nutzers. Der Zugriff auf die Daten bzw. Programme erfordert i.d.R. kein spezielles Endgerät sondern ist bei bestehender Internetverbindung jederzeit und überall möglich. Cloud Computer ist daher  wichtig für Co-Working und mobiles Arbeiten.

Cloud Working

Beim Cloudworking stellt ein Unternehmen für bestimmte Aufgaben keine festen Mitarbeiter mehr ein, sondern überträgt die Aufgaben über spezielle Vermittlungsplattformen an Selbstständige Auftragnehmer (als Äquivalenz zum Mitarbeiter). Je nach Aufgabe und Unternehmen konkurrieren weltweit sehr viele Cloudworker um die Aufträge was - auch bedingt durch unterschiedliche Lebenshaltungskosten - die Preise drückt. Die Arbeiten reichen dabei von hoch komplex bis zu einfachen Routinearbeiten.

Einen kleinen Einblick in das Thema findet man auch hier.

Cookie

Cookies sind kleine Datenpakete, die nach dem Besuch einer Webseite Daten zum Nutzungsverhalten lokal auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Meist werden Cookies eingesetzt um individualisierte Werbeanzeigen einzublenden aber auch um z.B. Webseiten in der richtigen Sprache anzuzeigen. Im Zusammenhang mit persönlichem Datenschutz ist zu empfehlen, sich die Cookie-Einstellungen seines Webbrowsers anzusehen.

CRM-System

Als CRM (engl. Customer Relationship Management = Kundenbeziehungsmanagement)  wird die konsequente Ausrichtung eines Unternehmens an den Kundenbedürfnissen bezeichnet. Hierzu werden spezielle Software-Programme (CRM-Systeme) eingesetzt, die dabei helfen, die Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Geschäftspartnern zu verwalten, zu dokumentieren und zu pflegen. CRM Systeme bündeln und dokumentieren hierbei z.B. die Kommunikation mit den Kunden, zeigen seine Käufe und wichtige Informationen zur Geschäftsbeziehung. Moderne CRM-Systeme bieten darüber hinaus eine Vielzahl zusätzlicher Anlysemöglichkeiten zur besseren Marketingsteuerung.

Crowdsourcing

Beim Crowdsourcing geht es darum, bestimmte Aufgaben oder Projekte mit einer beliebig großen Anzahl an Bearbeitern zu lösen und dabei die sogenannte Schwarmintelligenz zu nutzen. Über verschiedene Plattformen im Internet werden mittlerweile auch von großen Unternehmen ehemals interne Projekte ausgeschrieben und von unternehmensfremden Menschen gegen Prämien gelöst.

D

Datenschutz

Unter Datenschutz versteht man alle Maßnahmen und gesetzlichen Auflagen die dafür bestimmt sind dass persönliche bzw, geschäftliche  Daten nur nach Treu und Glauben für festgelegte Zwecke und mit der Einwilligung des Betroffenen oder auf Grundlage einer gesetzlichen Grundlage verarbeitet werden dürfen. Er schützt damit das Grundrecht auf infomationelle Selbstbestimmung. Geschützt werden aber nicht nur Daten sondern die Freiheit selbst zu entscheiden, wer wan was über einen weiß. Zum Datenschutz im engeren Sinne zählen jedoch keine technischen Maßnahmen wie Virenprogramme oder Firewalls. Diese zählen zum Gebiet der IT-Sicherheit, die meist aber eng mit dem Datenschutz verknüpft wird.

demographischer Wandel

Als demographischen Wandel bezeichnet man Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur - hierzu zählen Altersstruktur, Verhältnis von Männern und Frauen aber auch Anteile von Inländern und Ausländern. Seit 1970er Jahren gibt es ein Ungleichgewicht zwischen Geburtenrate und Sterberate, was dazu führt, dass die deutsche Bevölkerung überaltert. Das ist vor allem ein Problem für die Sozialsysteme (Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung) aber auch für dem Arbeitsmarkt, dem Fachkräfte fehlen und das Know-How der ausscheidenden Mitarbeiter verloren geht.

Disruption | disruptive Geschäftsmodelle

Als Disruption bezeichnet man die Verdränung etablierter Geschäftsmodelle durch neue (meist digitale) Alternativen. Betroffen sind meist große Unternehmen, die ihre Geschäftsmodelle nicht so schnell verändern können, während StartUps es hier einfacher haben.

Der Unterschied zur Innovation liegt in der Art und Weise der Veränderung. Während die Innovation einen Markt erweitert wird er durch Disruption in großen Teilen komplett verändert. Beispiel Musikindustrie: Von Schallplatte zur CD = Innovation aber von CD zu Spotify = Disruption.

E

E-Health

E-Health ist ein Sammelbegriff für den Einsatz von elektronischen Medien und digitalen Technologien im Gesundheitswesen. Anwendungen gibt es bereits in vielen Bereichen des Gesundheitswesens wie der Gesundheitsvorsorge (z.B. mittels FitnessApps oder Diabetes-Apps) der Verwaltung und auch immer mehr der medizinischen Versorgung im Krankheitsfall. Beispiele für E-Health Anwendungen sind die eletronische Gesundheitskarte, GesundheitsApps, medizinische Datenbanken, digitale Assistenzsysteme, Online-Apotheken aber auch telemedizinische Diagnostik und Beratung. E-Health-Anwendungen werden das Gesundheitswesen künftig stark prägen.

Entgrenzung | Entgrenzung der Arbeit

Als Entgrenzung der Arbeit bezeichnet man die zunehmende Auflösung von zeitlichen, räumlichen und sachlichen Strukturen betrieblicher Arbeit. Treiber dieser Entwicklung ist die kontinuierliche Entwicklung von modernen Kommunikationsmedien und sich ändernde Arbeitsbedingungen. Ein Hauptpunkt dieser Entgrenzung der Arbeit ist die ständige Erreichbarkeit von der vor allem Führungskräfte betroffen sind und die einen große Stressfaktor darstellt. Die ständige Präsenz der Arbeit kann das Familienleben belasten und vielen gelingt es immer schwieriger  sich gedanklich von der Arbeit zu trennen was den Erholungswert der Freizeit weiter einschränkt.

Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung wurde das größte Datenschutzgesetz auf europäischer Ebene geschaffen welches in allen EU-Ländern gilt. Die Regelungen der Verodnung müssen seit dem 25. Mai 2018 verbindlich umgesetzt werden. Die DSGVO soll Verbrauchern mehr Rechte (z.B. Auskunftsrechte und das Recht auf Vergessenwerden) einräumen und Unternehmen stärker in die Pflicht nehmen (z.B. Strafmaß verschärft). Zur EU-DSGVO kommen Sie hier.